*** Aktuelle BTW21 Prognose (19.11.2018 19:00:52 CET): CDU/CSU 26.7, GRÜNE 21.9, SPD 14.2, AFD 14.0, LINKE 9.3, FDP 8.6 ... Klicken Sie auf den Text für weitere Details ... ***

Grüne vor der SPD

Club of PoliticsEs ist vollbracht. Die Grünen haben nun auch beim Club of Politics die SPD in den Umfragen überflügelt. Und das sogar deutlich. Das hat umso mehr Gewicht, weil die Politprognosen des Club of Politics auf Mittelfristigkeit setzen und nicht auf kurze Trends. Die Umfragen des Club of Politics versuchen auch den Einfluss der nächsten 6 Monate zu berücksichtigen.

Ein klares halbes Prozentpunkt liegen die Grünen aktuell vor der SPD. Es ist verwunderlich, wenn man da an Angela Merkels Avancen in Richtung atomfreier und grüner Politik denkt. Merkel versucht es mit allen Mitteln und kann zumindest aktuell (noch ?) nicht die Ergebnisse der Grünen schwächen.

Eine neue Art der Bestätigung ist jetzt sogar das Ergebnis in Bremen: Wieder rangieren die Grünen vor der CDU. Jetzt also nagen die Grünen nicht nur an der SPD, sondern auch wieder an den Werten der Union. Das Wählerpotential wächst also erneut. So setzen die Grünen Merkel verstärkt unter Druck.

Das Interessante an dieser Angelegenheit: Immer wieder betonen Politikexperten die Kurzlebigkeit dieses Trends. Das taten sie auch schon, als die Grünen laut dem Club of Politics Ende Juli 2010 bei knapp unter 17% lagen. Doch der Trend hält durch, die Verschiebung der Gesellschaft und deren Meinung ging an den Politikexperten vorbei. Daraus sollten jene Experten lernen.

Club of PoliticsDer Trend im Club of Politics deutet aktuell auf eine bevorstehende Erholungsphase hin. Eine solche Phase sah der Club of Politics auch schon Ende 2010. Das dürfte angesichts der aktuellen Zahlen nicht wehtun. Es ist dann an der Zeit, etwas Demut zu zeigen und aus der Schusslinie der beiden anderen großen Parteien zu gehen.

Das Urteil im Namen des Volkes: 25,6%

Tendenz: Nach wie vor im Plus. Kurzfristige Erholung bis 24% möglich, Mittelfristiges Ziel: 27 – 28%