*** Aktuelle BTW21 Prognose (14.12.2017 07:45:35 CET): CDU/CSU 31.3, SPD 21.1, AFD 13.2, GRÜNE 10.9, LINKE 9.5, FDP 8.8 ... Klicken Sie auf den Text für weitere Details ... ***

Kurt Beck, halts Maul Teil 2

Wir erinnern uns nochmals: Das Land Rheinland Pfalz ist seit 1950 knapp bei Kasse und bekommt über den Länderfinanzausgleich jedes Jahr viel Geld.

Aber das stört den Kurt Beck nicht, er gibt das Geld gerne aus und verkauft sich seit Jahrzehnten als den nicht-akademischen Landesfürsten aus der Pfalz.

Ob Nürburgring oder Fußball-Stadion des 1. FC Kaiserslautern: Kurt Beck organisiert das Geld (Steuergelder aus Staat und Land) und spendet es gerne dort, wo er es gerne sieht.

Nun also hat ein Bürger diese Fälle offen angesprochen und Kurt Beck findet die Worte, die ein Politiker offenbar dann findet, wenn er keine wirkliche Antwort hat: Halt dein Maul. Und: Du bist nicht ehrlich sondern dumm. Am Ende verteidigt sich Kurt Beck über seine Sprecherin Monika Fuhr: Auch ein Politiker müsse sich nicht alles gefallen lassen. Wer keine Antwort weiß, der darf also pöbeln und die Mitmenschen beleidigen. Damit haben wir endlich einen Präzedenzfall.

Denn Kurt Beck hat Recht: Da kommt ein dummer Steuerzahler aus dem Volk und beschwert sich über offensichtliche Geldverschwendung und spricht dies offen an. Da muss man als Politiker auch mal die Chance bekommen, diesen einfach mundtot zu machen. Überhaupt: In der DDR hätte man den Bürger schon längst von der Volkspolizei verhaften lassen. Nun hat der Beck keine Vopo und keine Stasi. Das ist dumm. Und auch ehrlich. Das passt dann irgendwie wieder zum 3. Oktober.

Gott sei Dank hört Beck Ende des Jahres auf. Manche sagen, auf Druck der Opposition. Weil er eben in Kaiserslautern und am Nürburgring viele Millionen in den Sand gesetzt hat. Dazu noch Geld, das ihm eigentlich nicht gehört. Aber hier zeigt sich wieder das wahre Gesicht eines Landesfürst. Und es zeigt sich, was ein führender Politiker offensichtlich vom Volk hält. Egal, welcher Partei er angehört:

Volk, halt dein Maul. Und wenn du ehrlich bist, dann kapierst du hoffentlich bald, dass du dumm bist. Ehrlichkeit ist etwas für einfältige Menschen. Und nun halt das Maul und lass uns regieren. Also deine Steuergelder dazu nutzen, die Landes- und Staatsverschuldung zu erhöhen.

Kurz gesagt: Demokratie ist, wenn man darüber dann noch öffentlich lachen darf, ohne dafür eingesperrt zu werden.

p.s.: Für alle Anwälte von Kurt Beck sei gesagt: Der Titel der Überschrift soll natürlich nicht bedeuten, dass Kurt Beck sein Maul halten sollte. So etwas darf offenbar nur jemand wie Kurt Beck ungestraft anderen Menschen sagen. Der Titel des Beitrags sei als Zitat zu verstehen, und das ist straffrei.

Wir zitieren also am Ende des Beitrags das Vermächtnis von Kurt Beck: Halt dein Maul. Du bist nicht ehrlich, sondern dumm. Wer uns böses unterstellt, der wird meinen, dass träfe ja auf viele Politiker zu. Hier bleiben wir ausnahmsweise diplomatisch und verstecken uns hinter Kurt Becks Zitat.