*** Aktuelle BTW21 Prognose (21.10.2017 19:00:43 CET): CDU/CSU 31.3, SPD 20.9, AFD 12.4, FDP 11.1, GRÜNE 10.4, LINKE 9.5 ... Klicken Sie auf den Text für weitere Details ... ***

Zeit für neue Konstellationen

Die ohnehin bisher knappe Mehrheit von Rot-Grün ist dahin. Mit einem zumindest kurzfristigen Einzug der Linken in den prognostizierten Bundestag 2013 fehlen Rot und Grün fast 1 Prozentpunkt, um alleine regieren zu können. Piraten und vor allem die Linke verhindern die Machtübernahme.

Wer nicht mit Piraten oder Linken regieren will, der muss in Richtung Union blicken.

Das sei – so eine Umfrage eines Instituts – ein Wunsch der Wähler.

Es ist eine Ironie, dass sich der Wähler ausgerechnet eine Konstellation wünschen soll, die als große Koalition des Stillstands bezeichnet werden konnte.

Nun muss man die Bewegungen der Linken erst einmal abwarten. Noch ist der Wert der Linken kein neuer Sprung nach vorne sondern immer noch Teil deren langfristiger Abwärtstrend.

Aber wenn sich diese Werte doch festigen sollten, dann könnte der Bundestag 2013 einer Zersplitterung drohen.

Man rechne dann noch die FDP hinzu, dann hätte man drei große und drei kleine Parteien und eine Koalition scheint ein hartes Gefecht zu werden. Übrigens ist dies das Szenario, dass FDP-Politiker dazu bewegt, SPD-Politiker wie Steinbrück zu loben. Man plant auch für eine Ampel.