*** Aktuelle BTW17 Prognose (22.09.2017 07:45:54 CET): CDU/CSU 36.3, SPD 21.9, AFD 10.5, LINKE 9.5, FDP 9.4, GRÜNE 7.8 ... Klicken Sie auf den Text für weitere Details ... ***

Morgenluft bei der SPD

Club of PoliticsEin Durchbruch ist den Sozialdemokraten in den letzten Wochen gelungen.

Von Anfang Mai bis heute gewann die SPD 2 Prozentpunkte hinzu, durchbrach die 29-Prozentmarke und liegt in der Politprognose mit 30,1 Prozent so gut wie zuletzt Ende September 2010.

Ist die SPD neuerdings für die breite Wählerschaft eine Alternative?

3 Männer und eine Frau im Rennen um das Kanzleramt?

Die Union und FDP liefern sich genügend interne Streitigkeiten, die nach außen ausgetragen werden. Da fällt die Zerrissenheit der SPD nicht auf. Steinmeier, Steinbrück, Gabriel und Kraft und dazu noch die Nahles sind kein Bündnis für ewig, sondern untereinander lauernde Konkurrenten.

Dass der Besuch der Herren Steinmeier, Steinbrück und Gabriel in Paris bei Hollande konterproduktiv war, verstehen die Herren nicht. Hollande förderte zu Gunsten seines Sieges in der französischen Nationalversammlung die anti-deutsche Stimmung in Europa. Das Anbandeln der drei Sozialdemokraten bei Hollande wirkt da wie eine verräterische Anbiederung. Voir allem: Hollande hat genau so wenig ein Konzept wie die SPD.

Kraft kann sich da heraushalten und ist kurzfristig beliebter als Merkel. Das ergeben für Sie aktuell bessere Punkte für eine Kandidatur. Wenn Sie nun noch Nahles mit dem linken Flügel auf ihre Seiten bringen könnte, dann wäre für die drei Herren das Rennen wohl frühzeitig beendet. Aber noch haben die Kandidaten Zeit.

Nur eines sollten sie nicht vergessen: Eine bald wieder ausbrechende Zerrissenheit wird der SPD insgesamt wieder Punkte kosten. Das sollte man in der Führung berücksichtigen.