*** Aktuelle BTW21 Prognose (21.10.2017 19:00:43 CET): CDU/CSU 31.3, SPD 20.9, AFD 12.4, FDP 11.1, GRÜNE 10.4, LINKE 9.5 ... Klicken Sie auf den Text für weitere Details ... ***

FDP Angriff auf 5 Prozent möglich

Die Liberalen können ihre Prognosewerte weiterhin stabilisieren. Noch liegen Sie unter der 4 Prozentlinie, aber es spricht für den Chart, dass er bisher nicht wieder in alte Tiefen zurückgefallen ist. Man kann jetzt natürlich nicht von einem überzeugenden Comeback reden, aber wenn die Entwicklung so weiter geht, dann kann es eine gesunde Basis für einen Angriff auf die 5 Prozenthürde zwischen Anfang und Mitte 2013 sein.

Die Problemfälle der Partei bleiben dabei natürlich nach wie vor bestehen. Beliebter ist die Partei nicht geworden. Das Pendel ist zwar aus dem radikal negativen leicht ins Positive aufgeschwungen, aber wie viel Schwung am Ende ohne positive Nachrichten dahinter steht bleibt noch zu klären.

Schon hört man Gerüchte, dass sich Westerwelle und Kubicki auf Mallorca getroffen haben, um über das Schicksal der Partei und von Parteichef Rösler zu beraten. Das hat natürlich offiziell nie stattgefunden. Aber wenn man annimmt, dass das Treffen stattgefunden habe, dann darf man auch glauben, dass dort die Absetzung Röslers durchgespielt worden ist. Soll es Brüderle machen? Zumindest bis zu den Bundestagswahlen 2013? Und dann danach Lindner als Parteichef? Wer weiß, das dürfen die Liberalen gerne im Geheimen auskaspern.

Die FDP sollte nur nicht vergessen, zwischendurch mit positiver Politik auf sich aufmerksam zu machen. Denn die Auswahl der Parteien ist groß, die Grünen sind der liberale Marktführer. Der Kurs der Piraten fällt zwar weiterhin, aber die Liberalen werden davon eventuell nicht profitieren können. Das Volk wartet.