*** Aktuelle BTW21 Prognose (24.11.2017 19:00:32 CET): CDU/CSU 31.9, SPD 21.1, AFD 11.9, GRÜNE 11.1, FDP 10.2, LINKE 9.4 ... Klicken Sie auf den Text für weitere Details ... ***

CSU vor absoluter Mehrheit

Dank dem Umstand, dass laut der neuesten Prognose weder die FDP noch die Piraten im Landtag vertreten sind und der Situation, dass die CSU ihre Werte erneut steigert, kann sich Horst Seehofer aktuell auf eine absolute Mehrheit freuen.

Die CSU steigert sich erneut und erreicht 45,5 Prozent. Die Stimmung im Land Bayern ist günstig für die Union, der Krach in Berlin um das Betreuungsgeld scheint sich gelohnt zu haben.

Die SPD selber kommt ebenfalls nicht zu kurz. Aber 23,7 Prozent zeigen erneut: Es gibt keinen Ude-Effekt, Christian Ude kann offensichtlich seine Karriere nach der Politik planen.

Die Grünen erreichen 10,6 Prozent. Das ist ein respektabler Wert, aber weitere Zuwächse wollen sich aktuell nicht einstellen.

Als weiteres Mitglied im neuen Landtag würden die Freien Wähler mit 8,7 Prozent einziehen. Da SPD, Grüne und die Freien Wähler auf insgesamt 43 Prozent kämen, könnte die CSU mit ihren 45,5 Prozent ohne Freie Wähler oder andere Partner regieren.

Die FDP erreicht übrigens laut der Prognose 2,9 Prozent. Das ist nach wie vor eine knallharte Niederlage im Vergleich zur letzten Wahl. Aber zumindest ist dieser Wert deutlich höher als jene aus den vergangenen Wochen und Monaten.

Die Piraten erreichen mit 3,9 Prozent einen neuen Tiefstand. Die Chancen, dass sie doch noch in den Landtag kommen, sinken mit jeder Woche, denn: Der Trend ist mittelfristig negativ und es bedarf einer Menge an Korrekturen, um eine Trendwende herbeizuführen. Angesichts des Chaos in der Piratenpartei ist eine solche Wende kaum vorstellbar.