*** Aktuelle BTW21 Prognose (17.10.2017 19:00:32 CET): CDU/CSU 32.3, SPD 20.9, AFD 11.8, FDP 10.8, GRÜNE 9.8, LINKE 9.5 ... Klicken Sie auf den Text für weitere Details ... ***

Die Linke: Keine Regierungsbeteiligung

Aktuell liegen die Linken nahe an der 5 Prozentmarke, doch der langfristige Trend bleibt noch negativ. Da der Weg bis zu den Wahlen noch lang ist, besteht aber nach wie vor die Möglichkeit, dass die Linken wieder in den Bundestag einziehen könnten.

Mit der Kandidatur Steinbrücks für die SPD ist klar: Eine Koalition der SPD mit der Linken ist ausgeschlossen. Das dürfte für die Linke eine schlechte Nachricht sein. Denn nun muss sich ein potentieller Wähler der Linken aus der SPD-Ecke entscheiden, ob er die Linke wählt und damit gegen eine SPD-geführte Regierung stimmt oder ob er eher dazu neigt, die SPD zu unterstützen, um das Übel einer Unionsregierung zu verhindern.

Damit ist klar: Eine Stimme für die Linke bedeutet Verhinderung einer linken beziehungsweise sozialdemokratischen Politik. Ist daher die Bindeenergie eines linken Wählers zur Linken schwach genug, dass er im Endeffekt die SPD wählt? Dies werden die Prognosen der folgenden Monate entscheiden müssen.