*** Aktuelle BTW21 Prognose (21.10.2017 19:00:43 CET): CDU/CSU 31.3, SPD 20.9, AFD 12.4, FDP 11.1, GRÜNE 10.4, LINKE 9.5 ... Klicken Sie auf den Text für weitere Details ... ***

Rot-Grün weiterhin nicht ohne Piraten

Club of PoliticsSPD und die Grünen sind weiterhin weit davon entfernt 2013 aus eigener Kraft eine stabile Mehrheit im Bundestag zu erlagen.

Zwar können beide wieder zulegen, doch nur knapp unter 50 Prozent des Bundestages wären ihnen 2013 sicher. Da das Wahlgesetz noch nicht entscheidend geändert wurde, muss man mit Überhangmandaten auf Seiten der Union rechnen. Kurz gesagt: SPD und Grüne bräuchten bei der Wahl klar über 50 Prozent, um dann eine Mehrheit realisieren zu können.

So aber bleibt ihnen nach wie vor die noch ungeliebte Option einer Partnerschaft mit der Piratenpartei. Zwar geben die Piraten etwas nach, aber der Zuwachs von SPD und Grüne sorgt für mehr Zuwachs insgesamt: Über 62 Prozent des Bundestages 2013 wären in diesen drei Parteien vereint. Das wäre eine komfortable Mehrheit.

Club of PoliticsDie Union hingegen geht in der Frage der Partnermöglichkeiten leer aus. Aktuell gibt es in der Politprognose keine Partei, die mit der Union koalieren würde oder mit der die Union koalieren würde.

So betrachtet sieht es nicht gut aus für Angela Merkel. Sie ist zwar beliebt, aber sie hat eine zerstrittene Partei und keine potentiellen Partner.

Nun rächt es sich offenbar, dass die Union zu Beginn ihrer Amtszeit den Partner FDP an die Wand gedrückt hatte.