*** Aktuelle BTW21 Prognose (21.10.2017 19:00:43 CET): CDU/CSU 31.3, SPD 20.9, AFD 12.4, FDP 11.1, GRÜNE 10.4, LINKE 9.5 ... Klicken Sie auf den Text für weitere Details ... ***

Nichts Neues bei den Liberalen

Die Streitereien innerhalb der FDP gehen weiter, Rösler bleibt nach wie vor der Chef. In Niedersachen führt die CDU eine interne FDP-Leihwähler Kampagne durch, um den Koalitionspartner zu retten. Damit wird man auch Rösler retten. Das mag ungewollt sein, aber das Bundesland ist der CDU dort näher als Berlin.

Viel Hoffnung macht der Chart nicht. Die Delta-Linien (Grün und Grau) zeichnen sich zwar positiv, aber darin liegt nicht die Deutungshoheit. Sie zeichnen nur die Steigerungen und Absenkungen der Werte auf, unabhängig von der Wertdifferenz.

Der in den Delta-Linien aufgezeichnete kleine Trend nach oben ist dabei der Tatsache geschuldet, dass man aktuell bessere Werte erzielt als Ende 2011. Damals lag man um 2 Prozent und heute um 3,5 Prozent.

So bleibt die Zukunft für die FDP weiterhin ungewiss und aktuell außerhalb des zukünftigen Bundestages.