*** Aktuelle BTW21 Prognose (14.12.2017 07:45:35 CET): CDU/CSU 31.3, SPD 21.1, AFD 13.2, GRÜNE 10.9, LINKE 9.5, FDP 8.8 ... Klicken Sie auf den Text für weitere Details ... ***

Neue Köpfe braucht die Partei

Die technische Analyse der Prognosewerte für die Linke fällt negativ aus. Zwar kann sich deren Wert inzwischen wieder auf knapp 4,5 Prozent erholen. Doch dieser Wert liegt nach wie vor im negativen Abwärtstrend. Immerhin durchbricht der Wert der Partei wieder einmal die 19 Wochenlinien. Doch das Touchieren dieser Marke allein ist kein Grund für eine Trendwende.

Club of Politics

Der Hauptgrund dürfte im Angebot der Partei liegen. Die Partei gilt als reine Oppositionspartei, mit der niemand koalieren will. Dauerhaft nimmt ein Wähler daher seine Stimme als vergeudet wahr. Hier muss die Partei eine Änderung vornehmen, wenn sie wieder Zugewinne verzeichnen will. Das versucht der neue Vorstand der Partei, indem man sich Koalitionsfähigkeit für Rot und Grün attestiert. Doch alleine das ist kein Grund für Stimmungsumschwung. Es fehlt an Glaubwürdigkeit.

Die Diskussionen um die alten Köpfe Gysi, Lafontaine und dessen Freundin Wagenknecht führen zu keiner Steigerung. Diese Partei müsste mit jungen neuen Köpfen einen Neuanfang wagen. Dann könnte man eventuell wieder die Glaubwürdigkeit erhöhen. Mit der jetzigen Konstellation kann man auf jeden Fall nicht einmal mehr mit Leihstimmen aus dem SPD-Lager rechnen.

Fazit: Will man Ende 2013 wieder im Bundestag sein, dann sollte man jetzt handeln.