*** Aktuelle BTW17 Prognose (22.09.2017 07:45:54 CET): CDU/CSU 36.3, SPD 21.9, AFD 10.5, LINKE 9.5, FDP 9.4, GRÜNE 7.8 ... Klicken Sie auf den Text für weitere Details ... ***

Merkel dreht in den Wind

Club of PoliticsBundeskanzlerin Angela Merkel wurden in letzter Zeit von Club of Politics oft gescholten und böse beleidigt. Doch es ist offenbar Zeit für den Club of Politics, sich zu entschuldigen und den Hut zu ziehen. Angela Merkel mag in den Umfragen noch nicht die klare Wende eingeleitet haben. Aber sie dreht die Union hart in den Wind und dreht den Kurs in Richtung Grün, Öko, Elektro und raus aus der Kernkraft. Auf einmal ist möglich, was vorher undenkbar war.

Angela Merkel hat erneut gezeigt, dass sie eben doch eine Politikerin ist, die die Zeichen der Zeit erkennen kann. Mag man die Wende aktuell noch als unglaubwürdig bezeichnen, so ist jedoch klar: Es geht nicht um Kosmetik und kleine Korrekturen. Es geht ums Ganze. Denn im Gegensatz zu den lethargischen Spitzen der SPD hat sie erkannt, dass es auch ein Stück um das Überleben der Union und um ihre Zukunft geht. Sie erkennt Schröder-gleich die Situation, macht dazu jedoch kaum Geschrei. Sie hat wieder das Handeln und somit die Deutungshoheit übernommen.

Club of PoliticsDer Umschwung in Richtung Förderung von Regenerativer Energie sowie von Elektrokraft kommt mit einer Vehemenz, der recht schnell erkennen lässt, das es sich nicht um Eintagsfliegen handeln soll. Es mag an der einen oder anderen Stelle etwas überhastet erscheinen, aber Merkel packt die Themen an.

Sie will zeigen, dass sie die Person ist, welche zur Handlung bereit ist. Die auf des Volkes Stimme hört und entsprechend handelt. Und viel wichtiger: Die sich auch nicht zu schade ist, ihre alte Meinung abzulegen und sich eines Besseren belehren lässt. Dabei hat sie sogar dem selbst in der RWE umstrittenen Grossmann die Stirn gezeigt. Angela Merkel hat fast schon die Rolle der Jean d‘Arc der Zeit nach Fukushima übernommen. Ein schweres Pfund für die Konkurrenz.

Kurz gesagt: Angela Merkel ist eine der wenigen Politiker, die erkannt haben, worum es geht. Die erkannt hat, wo und wann sich Kräfteverhältnisse verschieben. Mag sie anfänglich noch ein wenig hilflos gewirkt haben. Doch das Umschalten liess nicht all zu lange auf sich warten. Denn dann nutze sie die Hilflosigkeit der damals größten Konkurrenz (SPD) und nutze ihren Vorteil aus: Den Vorteil des Regierens, des Handelns. So sehr einem das Regieren auch vorgeworfen werden kann: In Zeiten wie diesen reicht es aus, durch das Regieren Tatsachen zu schaffen. Während die einen noch reden, wird auf der anderen Seite schon gehandelt.

Hut ab Frau Merkel. Wir verbeugen uns. Zumindest für diese Woche.

Die Prognose der Club of Politics: 31,1 (+0,3)