*** Aktuelle BTW21 Prognose (18.06.2018 19:00:49 CET): CDU/CSU 31.9, SPD 17.8, AFD 14.4, GRÜNE 12.3, LINKE 10.5, FDP 8.4 ... Klicken Sie auf den Text für weitere Details ... ***

Die jungen Grünen flüchten

Club of PoliticsIn Schleswig-Holstein konnten die Grünen das Ergebnis prozentual zwar leicht ausbauen, aber sie verloren fast 25.000 Wähler.

Sie sind die Profiteure der wahlmüden Holsteiner. Bundesweit sieht es in der Sonntagsfrage deutlich schlechter aus:

Erstmals seit Januar 2010 ist das Gewicht der Grünen unter die 13 Prozentmarke gefallen. Ihnen tun die Verluste an den Piraten am meisten weh. Denn vor allem die jungen Leute wandern offenbar von der einstigen Ökopartei ab.

Die Grünen Politiker reagieren dabei so etabliert wie SPD und CDU: Die Piraten hätten – so Claudia Roth – die politische Bühne vor allem dank medialer Unterstützung geentert. Sie meinte wohl die mediale Bühne, die den Grünen in der Sonntagsfrage noch vor kurzem den Sprung über die 20 Prozent ermöglichten. Das Problem der Grünen bleibt bestehen: Sie nutzen diese Bühne nicht, weil ihnen mit der Atomkraft offenbar das wichtigste Kernthema genommen wurde. Selbstkritik ist der Grünen Eigenschaft nicht. Das junge Volk flüchtet.

Die Tendenz der Grünen: Werte unter 9 Prozent sind bis zum Herbst 2012 möglich.