*** Aktuelle BTW21 Prognose (16.07.2018 19:00:46 CET): CDU/CSU 30.8, SPD 17.9, AFD 15.3, GRÜNE 12.7, LINKE 10.1, FDP 8.7 ... Klicken Sie auf den Text für weitere Details ... ***

Der Schwung bleibt aus

Club of PoliticsDas Wahlziel hat die SPD in Schleswig-Holstein deutlich verfehlt: Knapp über 30 Prozent statt klare 40 Prozent, nur die zweiten Sieger statt stärkste Partei.

Die SPD-Wähler bleiben zu Hause, die SPD verlor gegenüber 2009 knapp 4000 Wähler und rettete sich – Paradox – dank niedriger Wahlbeteiligung. Sieger sehen anders aus.

Die Sonntagsfrage macht es noch deutlicher: Die Partei prallt nun deutlich von der Marke um 29 Prozent ab.

Die Sozialdemokraten landen in der aktuellen Politprognose der Sonntagsfrage bei 28,3 Punkten. Für Rot Grün wird es aktuell nicht mehr reichen.

Was die SPD im Moment als Sieg verkauft, ist in Wirklichkeit die Fortsetzung der Verkleinerung der Wählerschaft. Da man sich aktuell noch den Piraten verschließt, plant die SPD 2013 offenbar mit einer großen Koalition. Jenes aber dürfte weitere SPD-Wähler vergraulen. Denn die letzten großen Koalitionen gingen auf Kosten der SPD. Es könnte weiteren Zuwachs für die Piraten bedeuten.