*** Aktuelle BTW21 Prognose (13.12.2017 19:00:24 CET): CDU/CSU 31.3, SPD 21.1, AFD 13.2, GRÜNE 10.9, LINKE 9.5, FDP 8.8 ... Klicken Sie auf den Text für weitere Details ... ***

Die grüne Angela

Club of PoliticsDie CDU um Angela Merkel steht politisch in der Zwickmühle. Die Atomkrise scheint fast gemeistert zu sein, aber die Schuldenkrise der EU deutet Schwächen im außenpolitischen Geschick an. Denn hier macht sich ein Problem zwischen Innen- und Außenpolitik auf:

Wie will sie den mit langjährigem Lohnverzicht gebeutelten deutschen Arbeitern verkaufen, dass nun die schlecht gewirtschafteten Griechen das Geld deutscher Steuerzahler bekommen? Das mag polemisch sein, aber das ist die Sicht von Volk und Medien.

Die Chartanalyse
Der negative Trend der CDU bleibt bestehen. Die Konfiguration Trendkanal mit einer Mittelinie als Unterstützung und Widerstand bekommt neue Nahrung. Doch es könnte sich eine Chance ergeben: Gelingt es der CDU die Mittelinie zu halten und nach oben zu verlassen, dann könnte dies ein positives Signal werden. Es könnte eine mittelfristige Trendwende andeuten. Aktuell ist es aber nur ein mögliches Signal und noch keine Trendwende.

Die Themenanalyse
Merkel hat alles im Griff: Anti-Atompolitik? Merkel schaltet die Reaktoren aus. Griechenland? Merkel zeigt die starke Haltung der deutschen Politik. Angela Merkel mag müde wirken, aber sie ist nach wie vor kämpferisch und kommt zeitweise mit einem gewissen Charme zwischen linkisch hilflos und entschlossen ehrlich positiv herüber. Was auch die CDU-Männer machen oder sagen mögen: In die nächste Wahl wird die CDU wohl nicht ohne Merkel gehen können.

Die Kopfanalyse
Merkel haben wir schon erwähnt. Mehr braucht die Union aktuell nicht.

Das Urteil im Namen des Volkes: 31,1%

Tendenz: Der Absturz Richtung Kanalende wurde aktuell gebremst. Das ist positiv. Kurzfristig ist aber wenig vorherzusehen. Langfristig bleibt der negative Trend zwar erhalten, aber die Bremse bei 31% könnte Kraft für mehr geben.