*** Aktuelle BTW21 Prognose (04.07.2020 19:00:31 CET): CDU/CSU 38.2, GRÜNE 18.7, SPD 15.2, AFD 9.2, LINKE 7.6, FDP 5.5 ... Klicken Sie auf den Text für weitere Details ... ***

Schröder fordert die Frauenquote

27.03.2011

Kristina Schröder erkennt die Wirklichkeit an: Die Lohnverschiebungen entsteht durch unterschiedliche Berufswahl. Nun wirft sie den Frauen vor, die falschen Berufe anzunehmen. Und trotzdem Sie reicher an Erkenntnis geworden ist, fordert sie dazu weiterhin beharrlich die Einführung der Frauenquote. Es drängt sich der Verdacht auf, Schröder soll die Regierung aus dem Dilemma Libyen und Atomkraft befreien. Stattdessen könnte sie sich zum Beispiel dafür einsetzen, dass die Berufe mit hohem Frauenanteil wie im Pflegebereich besser und fairer bezahlt werden. Doch das darf sie nicht, denn dafür sind Politik, Regierung und die Pharma-Industrie … […]

Merkelwelles Peinlichkeiten

24.03.2011

Die Regierung um Frau Bundeskanzler Angela Merkel und Außenminister Guido Westerwelle gerät immer mehr ins Schwanken. Es bleibt ihnen keine Peinlichkeit erspart. Zuerst outet sich Merkel als Atomfreundin und dann muss sie Angesicht der Katastrophen in Japan die AKW-Gegner befriedigen. Dann verurteilt Merkel in einer Rede zum Jahr des Urheberrechts die Raubkopierer und dann findet sich mit Karl Guttenberg gleich einen der Elite-Klasse in ihren Reihen. Und am Schluss kommt die Entscheidung im UN-Sicherheitsrat von Außenminister Westerwelle: Unser Vertreter will Verantwortung zeigen und stimmt so wie die bekannten Unrechtsstaaten … […]

Kurzsichtige deutsche Außenpolitik

19.03.2011

In einem Punkt ist die Bundesrepublik Deutschland zurzeit besonders schlecht besetzt: Deutschland übernimmt außenpolitisch kaum Verantwortung. Beispiel: Dank deutscher Hilfe durfte der Diktator Gaddafi seine Mitmenschen länger als geplant ermorden. Deutschland verzögerte die Hilfe für Gaddafis Mordopfer. Die Frage lautet: Wann übernimmt Deutschland in der Welt die notwendige außenpolitische Verantwortung und hilft aktiv mit, unsere Welt positiv zu verändern? Der Fall Libyen zeigt, dass Deutschland damit über Bundeskanzler Merkel und Außenminister Westerwelle offensichtlich überfordert zu sein scheint … […]

Mr. Obama, tear down this wall

14.12.2010

In the night between 12/12 and 13/12 the Club of Politics was under heavy hacker fire obviously commenced by US government. Who else should have done this? Who else would have had an interest in this? As an act of state terrorism and helpless escalation the USA decided to stop the Club of Politics and so to stop the freedom of press. After 3 hours they might have understood and realized their helpless plot and illegal act and terminated this operation. It was an honor for us, that the formerly great and wise nation US and A has choosen the Club of Politics as a valuable target. Thank you very much Mister Obama. You are always welcome. But as … […]

WikiLeaks: Operation Leakspin

13.12.2010

Internet, Dec 2010, Official statement of Operation Leakspin: During times of universal deceit, telling the truth becomes a revolutionary act. This is Operation Leakspin. We believe that all the information provided by the leaked cables should be out in the open for the public to read, discuss, and most of all, understand. We will use as much manpower as possible to make the information found in the cables available to the public. We will speed up the process of uncovering, we will release facts that the media didn’t speak about, and we will summarize the diplomatic leaks into chunks that everybody can … […]

Der Club supported WikiLeaks

06.12.2010

Der Club of Politics wird weiterhin den objektiven und unabhängigen Standpunkt des Magazins wahren. Wir setzen uns leidenschaftlich für die Meinungsfreiheit und Pressefreiheit ein und werden daher WikiLeaks vollständige Unterstützung zusagen. In den letzten Tagen ist es im Internet bekanntlich zu einem ersten großen Akt einer Form von Staatsterrorismus gekommen. Diesen lehnt der Club of Politics vollständig ab. Wir fordern alle Beteiligten auf, sich an den Tisch zu setzen, um eine weitere Eskalation zu verhindern. Die USA als demokratischer und freier Staat weiß aus Erfahrung, … […]

Trendwende: Schwarz-Gelb steigt, SPD fällt

28.11.2010

Zum ersten Mal seit der Bundestagswahl 2009 lächelt ein wenig Sonnenschein auf die Prognosen der CDU und CSU. Offenbar war die 30%-Marke eine stabile Unterstützung – und von dort deutet sich eine Trendumkehrung an. Die Union ist wieder in einem lokalen Hoch. Sogar bei der FDP gibt es ein kleines Hoch zu beobachten. Ob daraus mehr wird, muss man beobachten. Aber erstmals deutet sich eine Kehrtwende an. Die SPD hingegen erntet ihre Teilnahmslosigkeit an aktuellen Debatten und durchbricht die Trendlinie und entfernt sich weit von der 30er Marke – in Richtung Partykeller. Seit die SPD mit der Union … […]

Deutschland im Wandel – Generation Protest

01.11.2010

Deutschlands Bürger lernen den Protest. Immer mehr schütteln die Politiker vor allem der Regierungsparteien die Köpfe: Unglaublich, was sich der deutsche Bürger da erlaubt. Das deutsche Volk – einst bekannt für Gehorsam und stiller Hinnahme jeglicher Bonner und inzwischen Berliner Entscheidungen maßt sich an, sich gegen fragwürdige Entscheidungen der Regierungen querzustellen. Stuttgart-21, Deutschlands Wiederbewaffnung durch Atomkraftwerke, Salzkammer Gorleben, Endlager Asse – der Bürger ist dabei. Familienausflüge, die früher ins Grüne unternommen wurden, finden … […]

Die Spaltung der CDU ist ausgefallen

28.10.2010

Vor kurzem noch gab es Gerüchte und Ansätze für eine mögliche Spaltung der CDU. Eine Partei rechts der CDU wollte sich gründen. Nachgesagt wurde dies der Gruppe um Friedrich Merz. Sogar Politprognosen wurden allerorts zitiert. Ganze 20% sagte man einem solchen Gebilde nach. Der Club of Politics beteiligte sich an diesen Spekulationen und unternahm dabei eine Berechnung der Werte über einen längeren Zeitraum. Das Ergebnis war eindeutig: Mehr als 12% würde eine solche neue Partei kaum erhalten, der Trend im Unionslager geht in Richtung bürgerliche liberale Mitte. So gesehen würden CDU und … […]

Die Regierung wankt

24.10.2010

Die Regierung aus CDU, CSU und FDP gerät immer tiefer in die Krise. Der große Partner will sich nach wie vor auf Kosten des Juniorpartners profilieren. Außerdem hat der Seniorpartner seine eigene Krise. Die FDP hat sich nun genug herumschubsen lassen. Langsam wird den Liberalen klar, sie werden nicht mehr Teil der nächsten Regierung sein. Wohlmöglich werden sie gar nicht mehr Teil des Bundestages sein. Da stellt sich dann offen die Frage, ob die Liberalen aus reiner Erhaltung von Ämtern weiterhin der Union klein beigeben oder jetzt einen radikalen Neuanfang wagen. Die FDP wird so … […]

Google: de Maizieres gespielte Empörung

09.10.2010

Die Leute von Google gelten als gewitzt, intelligent und unnachgiebig. Dies haben sie wieder einmal bewiesen, in dem sie das deutsche Land mittels Gesetzeslücke über ihr System Street View erfassen wollen. Dabei werden die Straßen und Häuserfronten mit Hilfe von Fotokameras fotografiert und dann über Google Maps und Google Earth kostenlos der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Sofort wiegelt die Politik die Bevölkerung auf: Oh weh, der gläserne Bürger! Datenschutz und das Menschenrecht würden gegängelt und verletzt werden. Dass dieselben Politiker keine Chance auslassen, die Rechte der Bürger … […]

Klimaerwärmung: Alles eine große Lüge! ;-)

29.08.2010

Deutschland erzittert angesichts der Kälte in diesem Sommer. Nass, kalt regnerisch und kaum Sonnenstrahlen wurden dieses Jahr in Deutschland gesichtet. Überall wird von Klimaerwärmung gesprochen und Deutschland läuft mit Dauerschnupfen durch die Sommermonate. Still und heimlich werden von Wissenschaftlern und Meteorologen Temperaturangaben gefälscht. Per Funk übertragene Werte werden von den Basisstationen schon vor Ort mit 1 bis 2 Grad zusätzlich angereichert. Die Klimaerwärmung – wie sie uns versprochen wurde – entpuppt sich als gnadenlose Lüge der Wissen… […]

CDU und CSU ohne Partner: FDP unter 5%

22.08.2010

Merkels worst case Szenario ist eingetreten: Die FDP rutscht mit Schwung in die Todeszone unter 5% ab. Darüber freuen sich vor allem SPD und Grüne: Sie hätten jetzt im Bundestag ein Mehrheitsverhältnis von 53:46. Selbst Überhangsmandate könnten der Union hier keine Hilfe mehr sein. Trotz historischer Tiefstände bei Union und Liberalen: Der Abwärtstrend setzt sich weiter fort. CDU und CSU scheinen den Sturz weiterhin verlangsamen zu können. Die FDP hingegen beendet die Ruhepause und stürzt sich den Abhang hinunter. Anders bei Sozialdemokraten und Grünen: Der steile Bullen-Markt ist nach wie … […]

Europa II: Die Solidaritätsgemeinschaft

20.08.2010

Europa vorzuwerfen, die armen Staaten der EU fallen lassen zu wollen ist absurd und falsch. Seit Gründung der EG und EU leben die schwachen Staaten ausdrücklich davon, dass die reichen Staaten (die Netto-Staaten) mehr Geld in die Kasse zahlen als wieder herausnehmen. Der Überschuss wird seit vielen Jahren an Länder wie Portugal, Spanien und auch Griechenland gezahlt. Damit eben diese armen Staaten ihre Struktur verbessern und eines Tages auf eigenen Beinen stehen können. Das ist die solidarischste Gemeinschaft zwischen Staaten auf diesem Planeten. Man möge ein besseres Beispiel vorweisen, bei der … […]

Rise of the Club: Club of Economy

25.07.2010

Politische und wirtschaftliche Marktanalysen haben sehr viel gemeinsam: Entscheiden werden am Ende immer die Menschen – ob als Konsument oder als Wähler. In der Politik ist viel Psychologie gefragt, denn die Psyche des potentiellen Wählers muß gestreichelt werden. Sie entscheidet über den Wahlsieg. In der Wirtschaft gilt es zum einem um den Streichler der potentiellen Käufer-Psyche für Produktwerbung. Dazu paart sich bei beiden Themen der ab und zu sich zuschaltendene freie chaotische Wechselwille… […] […]

Ein Club widmet sich ganz der Politik

01.06.2010

Willkommen zum Club of Politics. Hier finden Sie demnächst ausführliche Beiträge, Kommentare und Kritiken rund um die Politik in Deutschland, Europa und der Welt. Auch Vorschläge für den Fortschritt der politischen Diskussion und der politikwissenschaftlichen Theorie werden hier zur Diskussion gestellt. Politik ist ein lebendiges Thema und bildet die Basis für die unterschiedlichen Gesellschaftsformen in der Welt. Kultur und Politik bestimmen den […] […]

1 9 10 11