*** Aktuelle BTW21 Prognose (13.12.2017 07:46:09 CET): CDU/CSU 31.3, SPD 21.1, AFD 13.2, GRÜNE 10.9, LINKE 9.5, FDP 8.8 ... Klicken Sie auf den Text für weitere Details ... ***

Der Grüne trägt Prada

Die Grünen sind endgültig aus dem alten Aufwärtstrend ausgebrochen (20.9%). Der Verlust aus den letzten Prognosen hat sich beschleunigt und der Kurs nähert sich der Unterstützung auf Marke 20%.

Nachdem die Themen Atomkraft und Umwelt keine streitbaren Themen mehr sind, droht der Grüne Stern zunehmend zu verblassen. Jetzt müssen also andere Themen zünden.

Doch die Spitze der Grünen haben sich viel zu lange an den Basisthemen der Partei gesonnt.

Ihnen ist bisher nie wirklich in den Sinn gekommen, neue Themen zu besetzen. Merkels Kalkül scheint ohne Gegenwehr aufzugehen. Besetze mit der Macht der Regierung das Thema der Konkurrenz und schau zu, wie der Wind aus den Segeln der gegnerischen Schiffe versiegt. Wo nur wird denn aktiven grüne Politik gemacht? In Stuttgart hadert der grüne Ministerpräsident mit der sozialdemokratischen Partei als Partner, wenn es um den Volksentscheid um Stuttgart 21 geht.

Bundespolitich ist das Thema tot. Mag es auch vereinzeln schwäbische Protestler in anderen Städten wie München geben. „Who the fuck is Stuttgart 21“ ist der Ausruf der großen Mehrheit der Bevölkerung. Nun bleibt abzuwarten, wann der Herbstangriff der Grünen erfolgen wird. Es darf auch ein Wintermanöver werden. Aber ohne Reaktion sollten die Grünen gewarnt sein: Die FDP lag auch einst bei fantastischen zweistelligen Werten. In nicht einmal 12 Monaten haben jene ihre Werte in den Boden gewirtschaftet.